Frage: Was ist mit denen, die beten und keine Bestätigung empfangen, dass das Buch Mormon wahr ist?

Version vom 7. Juni 2017, 18:24 Uhr von FairMormonBot (Diskussion | Beiträge) (Bot: Automatisierte Textersetzung (-{{Quelle}} +{{FairMormon}}))
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)

Hauptseite

Frage: Was ist mit denen, die beten und keine Bestätigung empfangen, dass das Buch Mormon wahr ist?

Moroni nennt uns die Voraussetzungen, die erfüllt werden müssen, um eine Bestätigung zu erhalten:

„Und ich möchte euch ermahnen: Wenn ihr dieses hier empfangt, so fragt Gott, den Ewigen Vater, im Namen Christi, ob es wahr ist; und wenn ihr mit aufrichtigem Herzen, mit wirklichem Vorsatz fragt und Glauben an Christus habt, wird er euch durch die Macht des Heiligen Geistes kundtun, daß es wahr ist.” (Moroni 10:4)

Es ist nicht genug zu fragen. Man muss sich im Glauben an Jesus Christus üben und ein aufrichtiges Bemühen vorzeigen, um zu verstehen, was das Buch Mormon beinhaltet. Es ist sinnvoll, sich Oliver Cowderys Erfahrung in Erinnerung zu rufen, als er versuchte zu übersetzen,

„Aber siehe, ich sage dir: Du mußt es mit deinem Verstand durcharbeiten; dann mußt du mich fragen, ob es recht ist, und wenn es recht ist, werde ich machen, daß dein Herz in dir brennt; darum wirst du fühlen, daß es recht ist.” (LuB 9:8)

Endnoten